Aurin tritt aus der Hütte und schiebt vorsichtig die knarrende Tür hinter sich zu. Mit bebenden Nasenflügeln wittert er in die kalte Luft und schaut sich um. Der Bach plätschert…

WeiterlesenDie Gabe
Read more about the article Die Kiste
Copyright Alex Gotter

Jetzt steht sie schon seit mehr als einem Monat bei mir herum. Gleich an dem Tag, weiß nicht mehr den Tag genau, aber sicher wollt ich sie sofort aufmachen. Dann…

WeiterlesenDie Kiste

„Meiner Seel‘, da Pfeifer-Huisele!“ Die alte Frau ließ das Tablett fallen, bekreuzigte sich dreimal und war so schnell wieder aus der Türe, dass Günter ihr nicht einmal etwas hinterherrufen konnte.…

WeiterlesenUriah Heep

Exposition. »Ich glaube, wir haben ein Verständigungsproblem. Der Harald, der ist Künstler. Künstler! Den können Sie nicht so einfach in eine Ecke schieben und einen Baum spielen lassen, der ist für…

WeiterlesenIkarus in drei Akten

Zeit der Pubertät, turbulente Zeit der tiefen Prägungen. Loslassen vom behütenden Elternhaus. Meinen Freundeskreis und mich hat es immer hinausgezogen in die Natur, in die Freiheit. Zwei, drei Tage unauffindbar…

WeiterlesenDer Glücksplatz

Sie redet ununterbrochen. Sie schimpft vor sich hin. Sie sudert. Sie stichelt. Sie grantlt. Und weil sie keine besonders nette Person ist, kommentiert sie alles, was sie sieht. Ein Zuckergoscherl…

WeiterlesenDie Stumme Ida

Mal mehr, mal weniger aggressiv prasseln die Regentropfen gegen die Fensterscheiben.Die antiquarische Tür knarzt jedes Mal, wenn sie geöffnet wird, und wenn man ganz genau hinhört, kann man das sanfte,…

WeiterlesenDer Salzstreuer

Tatam, Tatam, Tatam drang es an mein Ohr. Ich hielt den Atem an und lauschte, nein, es konnte nicht mein Herzschlag sein, denn der war lauter und hatte einen anderen…

WeiterlesenDer Herzschlag der Lärche

Ich habe Sehnsucht nach einem Berg, wie meine Großmutter Sehnsucht hatte nach dem Meer. Meine Großmutter, Gott hat sie selig und zu sich genommen nach einem von großen Sorgen und…

WeiterlesenIch habe Sehnsucht nach einem Berg

Es näherte sich schleichend durch den Hintereingang seiner Beziehung. Monatelang war er ahnungslos und arglos gewesen. Doch langsam, wie das dünne Fadengeflecht eines Pilzes, schlängelte und wuchs dieser esoterische Blödsinn…

WeiterlesenFranz B., seine Frau und die 5 Tibeter